Nexus: Das Beste von Google, jetzt in drei Größen

Montag, 29. Oktober 2012 | 17:34

Labels: , ,

Heutzutage besitzen die meisten Menschen mehrere mobile Endgeräte und wechseln mehrmals am Tag zwischen diesen hin und her. Nexus – die Hardware von Google für Android-Geräte – macht diesen Stress überflüssig. Meldet euch einfach mit eurem Google-Konto an und greift auf eure Inhalte zu unabhängig davon, welches Gerät ihr gerade verwendet: Fotos, E-Mails, Kontakte, Lesezeichen und eure digitale Unterhaltung auf Google Play.

Wir freuen uns, heute drei großartige neue Nexus-Geräte ankündigen zu können: Nexus 4, 7 und 10. Alle drei laufen auf Android 4.2, einer neuen “Geschmacksrichtung“ von Jelly Bean, die auch die neueste Version von Google Now und anderen neuen Apps enthält. So erhaltet ihr die richtigen Informationen genau zur richtigen Zeit, ohne danach suchen zu müssen.


Nexus

Nexus 4
Nexus 4 ist unser neuestes Smartphone, das wir zusammen mit LG entwickelt haben. Es verfügt über einen Quad-Core-Prozessor, der es superschnell macht und ein hochauflösendes Display mit 4,7 Zoll (320 ppi), perfekt geeignet zum Anschauen von Fotos und YouTube-Videos. Dank der kabellosen Ladetechnik könnt ihr das Smartphone einfach auf einer Ladeoberfläche ablegen, um es ganz ohne Kabel aufzuladen. Während das Nexus 4 unglaublich viel Power unter der Haube hat, bietet es auch noch die neueste Version von Jelly Bean, Android 4.2 – die bisher einfachste und cleverste Version von Android.

Fangen wir mit der Kamera an: Mit der Photo Sphere-Funktion könnt ihr Bilder machen, die euch in eine neue Fotowelt eintauchen lassen. Macht einfach Schnappschüsse aus jeder Richtung und setzt sie zu atemberaubenden Panoramen zusammen. Anschließend könnt ihr eure Photo Sphere-Panoramabilder ganz einfach auf Google Maps veröffentlichen oder auf Google+ mit Freunden teilen.

Android 4.2 bringt euch weitere Highlights wie etwa die Bewegungseingabe: Man streicht mit dem Finger einfach über die Buchstaben, die man auf der Tastatur eingeben möchte. So wird Tippen schneller, sehr viel einfacher und macht mehr Spaß! Android 4.2 bietet auch Unterstützung für Miracast-Displays, auf denen ihr Filme und YouTube-Videos ansehen oder Spiele einfach ohne Kabel auf eurem HDTV spielen könnt.

Google Now – jetzt noch nützlicher
Wir haben Google Now entworfen, um das Leben einfacher zu machen. Es gibt euch die richtigen Informationen genau zur richtigen Zeit, ohne dass ihr erst danach suchen müsst. Heute fügen wir weitere Informationen hinzu, von denen wir hoffen, dass ihr sie nützlich finden werdet. Fluginformationen, Restaurantreservierungen, Hotelbuchungen und Versanddetails: Wie oft müsst ihr euch selbst durch eure E-Mails kämpfen, um diese Informationen im letzten Augenblick zu finden? Mit Google Now sind diese Informationen auf einfachen, leicht lesbaren Karten verfügbar. Wenn ihr also beim nächsten Mal einen Tisch für ein Abendessen bucht, erhaltet ihr eine Erinnerung mit allen Details, ohne einen Finger rühren zu müssen. Ihr erhaltet auch Infokarten zu Sehenswürdigkeiten, interessanten Foto-Locations, Spielzeiten nahe gelegener Kinos oder für die Konzerte eurer Lieblingskünstler. Natürlich entscheidet ihr per “Opt-in”, ob ihr diese Funktion nutzen möchtet.

Hier erfahrt ihr mehr über Android 4.2 und Jelly Bean.

Nexus 7: Dünn, leicht und jetzt noch handlicher
Nexus 7 bietet das Beste von Google: YouTube, Chrome, Gmail, Maps und alle eure Lieblings-Inhalte von Google Play in einem schlanken, tragbaren Paket, das perfekt in die Hand und die Innentasche des Sakkos passt. Und um euch mehr Platz für eure Inhalte zu geben, könnt ihr jetzt das Nexus 7 mit 16 GB (199 Euro) oder 32 GB (249 Euro) Speicherplatz kaufen. Wir wollten dieses handliche Tablet zudem noch mobiler machen. Deshalb haben wir HSPA+ Mobile Data hinzugefügt. Das Nexus 7 steht jetzt auch mit 32 GB und HSPA+ Mobile (299 Euro) zur Verfügung.

Nexus 10: Leistungsfähig und gemeinsam nutzbar
Das Nexus 10 ist das ultimative Tablet zum Anschauen von Filmen. Wir wollten ein Gerät zur Premium-Unterhaltung bauen und haben dafür Samsung als Partner ausgesucht. Das Nexus 10 hat mit 2560 x 1600 (300 ppi) das Display mit der höchsten Auflösung der Welt – das sind über 4 Millionen Pixel direkt in eurer Hand. Es wird mit einem leistungsfähigen Akku geliefert, der euch bis zu 9 Stunden zum Abspielen von Videos und eine Standby-Zeit von über 500 Stunden bietet. Mit Frontlautsprechern in Stereo könnt ihr Filme mit großartigem Klang direkt auf eurem Nexus 10 anschauen.

Aber was das Nexus 10 einzigartig macht: Es ist das erste wirklich gemeinsam nutzbare Tablet. Obwohl die meisten Geräte heute für den Gebrauch durch Einzelpersonen entworfen wurden, wissen wir, dass sie gemeinsam von der ganzen Familie verwendet werden. Und wir meinen, dass jeder schnellen und einfachen Zugriff auf seine eigenen Inhalte wie E-Mails, Apps, Lesezeichen usw. haben sollte. Mit Android 4.2 können mehrere Nutzer aktiv sein und direkt vom gesperrten Display aus zwischen den Profilen wechseln. So kann jeder seine eigene Startansicht, seine eigene Musik und sogar seine eigenen High-Scores haben.

Google Play
Wir haben Google Play vor Kurzem um neue Unterhaltungsangebote wie Bücher und Filme ergänzt. Wir freuen uns, Google Play Music am 13. November nun endlich nach Europa zu bringen.

Diejenigen von euch, die in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien oder Spanien leben, können dann Musik im Google Play Store kaufen und bis zu 20.000 Songs eurer bestehenden Sammlung in die Cloud hochladen und mit dem Android-Gerät oder Browser streamen.

Überzeugend
Wir entwerfen überzeugende Geräte mit bleibendem Wert. Und wir meinen, dass unsere neuen Geräte das Beste auf dem Markt bieten. Hier sind weitere Details, wann und wo ihr euer Nexus-Gerät kaufen könnt:

  • Nexus 4: 8 GB für 299 Euro und 16 GB für 349 Euro; verfügbar am 13. November im Google Play Store in Deutschland, den USA, Großbritannien, Australien, Frankreich, Spanien und Kanada.
  • Nexus 7: 16 GB für 199 Euro und 32 GB für 249 Euro; verfügbar in Deutschland, den USA, Großbritannien, Australien, Frankreich, Spanien, Kanada, Japan und Korea. Beide Versionen werden in Deutschland auch über Media Markt und Saturn verfügbar sein.
  • Nexus 7, 32 GB mit Datenplan: 299 Euro, ab 13. November im Google Play Store in Deutschland, den USA, Großbritannien, Australien, Frankreich, Spanien und Kanada im Verkauf.
  • Nexus 10: 16 GB für 399 Euro und 32 GB für 499 Euro; verfügbar ab 13. November im Google Play Store in Deutschland, den USA, Großbritannien, Australien, Frankreich, Spanien und Kanada.

Wenn ihr schon ein eigenes Nexus-Gerät besitzt, wisst ihr: Ein Nexus ist mehr als nur ein Smartphone oder Tablet. Es ist eure Verbindung zum Besten von Google: eure Lieblings-Apps und eure persönliche Unterhaltungsauswahl, überall und jederzeit und ganz ohne Stress. Jetzt gibt es drei neue Geräte von Nexus, eine neue verbesserte Version von Jelly Bean und mehr Unterhaltung als je zuvor – alles bei Google Play. The playground is open!