Google wird einfacher und immer lebendiger

Mittwoch, 11. April 2012 | 15:33

Labels:

Mehr als 170 Millionen Menschen haben sich inzwischen bei Google+ angemeldet. Diese 170 Millionen Google+-Nutzer können auf ganz neue Weise Inhalte über die Suchfunktion, Google Mail, YouTube und auf vielen anderen Webseiten teilen. Wir stecken damit noch in den Kinderschuhen, und es bleibt noch viel zu tun auf dem Weg, ganz Google mit der Vielzahl an Diensten zu einem nahtlosen, sozialen Erlebnis zu machen.

Ein entscheidender Bestandteil dieser sozialen Ebene ist ihr Design. Und auch dieses wächst und entwickelt sich mit unserem Fortschreiten weiter. In diesem Sinne führen wir heute eine noch funktionalere und flexiblere Version von Google+ ein. Das neue Google+ lässt sich einfacher nutzen, und es wird nicht nur optisch noch spannender. Für uns wichtig ist jedoch auch das dahinterstehende Bestreben: Wir möchten ganz Google noch einfacher und attraktiver gestalten, und wir treiben dieses Vorhaben mit der neuen Version von Google+ voran.


Navigation zum Selbstgestalten

Zu den offenkundigsten Veränderungen zählt eine neue Möglichkeit, durch den Stream zu navigieren. Statt statischer Icons am oberen Rand gibt es fortan ein dynamisches Navigationsband mit Anwendungen auf der linken Seite. Dieser Ansatz bringt eine Menge Vorteile mit sich. Einige unserer Favoriten sind:

  • Ihr könnt Apps einfach per Drag & Drop in die gewünschte Reihenfolge bringen.
  • Per Mausschwenk über bestimmte Apps könnt ihr wichtige Schnellfunktionen aufrufen.
  • Apps lassen sich ausblenden oder anzeigen, indem ihr sie in den Bereich Mehr verschiebt oder sie aus diesem hervorholt.


In der Summe erleichtern euch diese Funktionen den Zugriff auf eure Lieblingsinhalte sowie die Anpassung von Google+ gemäß euren Vorlieben. Mit dem Navigationsband denken wir zudem an die Zukunft: Es liefert einen klaren und übersichtlichen Ort für die „nächsten großen Features“ und für „die Features danach“. Bleibt also am Ball!

Konversationen, die euch bewegen

Nach Anmeldung bei Google+ ist es intuitiv einfach, Inhalte mit euren Kreisen von fast jedem beliebigen Ort aus zu teilen. Doch es ist mehr möglich. Unser Ziel ist ein Erlebnis, das Nützlichkeit und Attraktivität miteinander verschmilzt. Ein Erlebnis, das euch anregt, euch mit anderen zu verbinden, und das die Konversationen, die sich entfalten, entsprechend hoch wertschätzt. Das heutige Update ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Hierzu gehören:

  • vollformatige Fotos und Videos, die ihr posten könnt,
  • ein Stream mit Konversations-„Karten“, der den Überblick über Diskussionen verbessert und euch die Teilnahme an diesen erleichtert,
  • eine „Aktivitätenschublade“, die auf die Community in Verbindung mit eurem Content verweist.



Einfach gesagt: Wir möchten damit das Teilen von Inhalten noch attraktiver und bewegender gestalten. Ihr kennt vielleicht das Gefühl, über ein Kunstwerk zu staunen? Oder wenn Freunde mit einem unerwarteten Geschenk vor euch stehen? Wir möchten, dass sich das Teilen von Inhalten ähnlich anfühlt – möglichst jedes einzelne Mal.

Ein neuer Platz zum Abhängen

Google+ Hangouts bringen Menschen in Live-Videos zusammen. Das Spektrum dieser Erlebnisse reicht von rührend über atemberaubend bis hin zu Musik in unseren Ohren. Ab sofort gibt es eine spezielle Hangouts-Seite. Diese wartet mit noch mehr Möglichkeiten auf, live und direkt miteinander in Kontakt zu treten. Darunter:

  • eine stetig aktualisierte Liste mit Einladungen von Menschen in euren Kreisen;
  • ein Schnellzugriff auf alle öffentlichen und On-Air-Hangouts, um neue Bekanntschaften zu knüpfen und Live-Übertragung zu finden,
  • eine rotierende Anzeigetafel mit beliebten Hangouts, mit Profi-Tipps sowie weiteren Infos, die ihr nicht verpassen wollt.



Das Hervorheben aller Hangouts, an denen ihr weltweit teilnehmen könnt, erleichtert es gleichermaßen, Neues kennenzulernen – als auch unmittelbar füreinander da zu sein. Zudem: Dank bestehender Initiativen wie Hangout-Apps wird es künftig immer mehr Hangouts an noch mehr Orten geben.

Dies ist der Ausgangspunkt

Das heutige Google+-Update geht über Navigation, Stream und Hangouts hinaus. Beispielsweise gibt es eine neue „Erkunden“-Seite. Hier seht ihr auf einen Blick, was es Interessantes und Aktuelles in eurem Netzwerk zu entdecken gibt. Es gibt sowohl ein neues Profil mit viel größeren Fotos, als auch eine neue Chat-Liste, die eure Freunde ganz in den Mittelpunkt rückt. Und es gibt noch vieles mehr.

Wir werden all diese Verbesserungen im Laufe der nächsten Tage umsetzen. Schaut also immer wieder vorbei, falls ihr noch nicht alles vorfindet.



Indem wir uns auf euch, die Menschen, an denen euch etwas liegt, und die Dinge, an denen ihr interessiert seid, konzentrieren, werden wir fortfahren, all die Features zu aktualisieren, die ihr schon kennt und schätzt – von der Suche über Maps und Google Mail bis hin zu YouTube. Mit den heutigen grundlegenden Änderungen hoffen wir, noch schneller voranzukommen – auf dem Weg zu einem immer einfacheren und noch spannenderen Google.